Mehrtagesfahrten | Polen

Masuren – Land der tausend Seen

Ritterromantik und zauberhafte Seenplatte

Reisebeschreibung

1. Tag: Anreise – Posen

Anreise zur Zwischenübernachtung in Posen.

2. Tag: Posen – Masuren

Durch die vielfältige Landschaft Polens reisen Sie in eine der beliebtesten Regionen des Landes: nach Masuren. Das Land der tausend Seen ist bekannt für seine unberührte Landschaft mit kristallklaren Seen, dunklen Wäldern und sanften Hügeln und ist die Heimat tausender Störche. Übernachtungen im Standorthotel.

3. Tag: Sensburg – Naturparadies Kruttinna

Mit einem Reiseleiter unternehmen Sie einen Spaziergang durch den Ferienort. Sensburg liegt idyllisch am Czos-See und zeigt sich mit seinen schmucken Bürgerhäusern und einladenden Hotels von seiner besten Seite. Vorbei an vielen Seen fahren Sie nach Kleinort und haben die Möglichkeit das Geburtshaus des Schriftstellers Ernst Wiechert zu besuchen. Am Mittag erreichen Sie das Naturreservat „Fluss Kruttinna“. Mit einem Floß werden Sie durch diese Naturidylle gestakt und unternehmen einen gemütlichen Spaziergang. Freuen Sie sich am Abend auf eine Masurische Bauernhochzeit mit Abendessen, Musik und Folklore sowie einer Kutschfahrt.

4. Tag: Nikolaiken – Schloss Rhein

Nach dem Frühstück entführt Sie Ihr Reiseleiter zu einem Ausflug in die zauberhafte Natur der Masuren und in die Welt der Rittersleut‘. Sie erkunden den beliebten Ferienort Nikolaiken und gehen an Bord eines Schiffes, das Sie über den Spirdingsee, den größten See der Masuren, nach Rhein bringt. Hier erhebt sich das prächtige Schloss aus dem 14. Jh. Ein Werk der Kreuzritter des Deutschen Ordens. Wandeln Sie auf den Spuren der Ritter! Im Anschluss führt Sie Ihr Weg nach Zondern, wo Sie Frau Dickti schon erwartet, um Ihnen das kleine ostpreußische Bauern­museum im ehemaligen Elternhaus zu zeigen. Nach einer kleinen Führung werden Sie mit Kaffee und Kuchen sowie den lebensfrohen Geschichten von damals und heute verwöhnt. Rückfahrt zum Hotel.

5. Tag: Klassische Masuren

Noch einmal unternehmen Sie mit örtlicher Reiseleitung einen Ausflug in die Masuren. Dabei lernen Sie u.a. die Wallfahrtskirche Heilige Linde kennen, besuchen Rastenburg (Möglichkeit zum Abstecher zur nicht weit entfernt gelegenen Wolfsschanze) sowie das Seglerparadies Lötzen.

6. Tag: Masuren – Thorn – Posen

Auf dem Rückweg nach Posen machen Sie Halt in Thorn, dem Geburtsort von Nikolaus Kopernikus. Thorn besitzt noch heute ein wundervolles historisches Stadtbild und ist bekannt für seine Lebkuchen bekannt.

7. Tag Heimreise

Rückreise nach dem Frühstück.

Termine und Preise

24. - 30. August 2021:
Reisepreis p.P. im DZ629,00 EUR
Reisepreis p.P. im EZ728,00 EUR
Cookieeinstellungen
xtoura ist ein Produkt von satzart © 2021