Trip Report Jungfernfahrt mit unserem neuen Reisebus

(21.04.2017)

Ende März kam unser neuer Reisebus auf dem Hof. Nachdem alle Genehmigungen da waren und der Bus mit unserer Werbung versehen war ging er am Gründonnerstag auf Jungfernfahrt in die Schunkelscheune nach Hermsdorf im Osterzgebirge. Mit dabei waren unsere Reiseverkehrskauffrau Annett Seifert als Bordbetreuerin und unser Busfahrer Bernd Sehrer.

 

 

 

Nach dem alle Fahrgäste eingestiegen waren wurde durch Hr. Sehrer ersteinmal der neue Bus vorgestellt. So hatten all unsere Gäste einen Überblick, in welchem modernen Fahrzeug sie eigentlich Platz genommen haben.

 

Da auch das Wetter an diesem Tag mitgespielt hatte, gab es unterwegs viel von unserem Erzgebirge zu sehen. Frau  Seifert versorgte die Fahrgäste derweil mit Kaffee, Kuchen und einem Begrüßungsschnapserl, natürlich Alles auf Kosten des Hauses. Auf alle Fälle durfte auch ein Schokoladenherz für die Fahrgäste nicht fehlen, schließlich hatten wir ja bald Ostern.

 

 

Sehr gute Stimmung gabs auch in der Schunkelscheune. Die Unterhaltung durch die berühmten "Hutzenbossen" sowie die erstklassische Versorgung mit einem leckeren Mittagessen und Kaffeetrinken sorgten bei unseren Fahrgästen für gute Laune.

 

 

 

 

Am späten Nachmittag erreichte dann die Tagesfahrt ihren Höhepunkt. Die Bustaufe unseres neuen Reisebusses stand auf dem Programm. Zunächst gab es mit den Hutzenbossen ein gemeinsames Gruppenfoto vor dem Bus. Anschließend nahm Herr Sehrer die Bustaufe vor. Damit alle Fahrgäste von dem edlen spritzigen Getränk etwas hatten, gab es Sekt für Alle.

 

 

 

 

 

Die Rückfahrt wurde natürlich auf einer anderen Route als die Hinfahrt durchgeführt. So war es - und da waren sich alle Fahrgäste einig - eine gelungene Jungfernfahrt mit vielen Erlebnissen, gute Unterhaltung und natürlich das Erlebnis eines neuen und modernen Reisebusses.

Damit hat Joram Reisen seine Busflotte weiter verjüngt. Es stehen jetzt 7 moderne Reisebusse im Dienste unseres Reiseveranstalters.

 



zurück